Top 10 der teuersten Fußballtransfers aller Zeiten

Page 10/12

2. Kylian Mbappe (AS Monaco zu Paris Saint-Germain) – 180 Millionen Euro

Image illustrative de l’article Kylian Mbappé

Der Franzose wechselte 2017 auf Leihbasis zu Paris Saint-Germain und wurde Mitte 2018 für unglaubliche 180 Millionen Euro fest verpflichtet, womit er zum teuersten Teenager aller Zeiten wurde. Im selben Sommer gewann Mbappe die Weltmeisterschaft und den FIFA Young Player Award. Er schoss bei dem Turnier vier Tore.

Kylian Mbappe ist derzeit vielleicht das wertvollste Produkt im Fußball. In nur 171 Spielen für die französische Nationalmannschaft hat er 132 Tore und 61 Assists erzielt. Sein letzter bemerkenswerter Beitrag war sein schockierender Hattrick gegen den FC Barcelona im Camp Nou in einem UCL-K.O.-Spiel.

Da Mbappes Vertrag nur noch ein Jahr läuft, steht uns eine lange Transfersaga bevor. Real Madrid ist von seiner Verwaltung begeistert, und die Vertragsgespräche sind ins Stocken geraten. PSG sollte eine wichtige Entscheidung treffen und ihn mit einem Jahr Restvertrag verkaufen oder riskieren, ihn in der nächsten Saison umsonst zu bekommen.