Top 10 der teuersten Fußballtransfers aller Zeiten

Page 9/12

3. Philippe Coutinho (von Liverpool zum FC Barcelona) – 160 Mio. € (mit Zusatzleistungen)

Image illustrative de l’article Philippe Coutinho

Ein weiterer Spieler, der im selben Fenster wie Dembele verpflichtet wurde. Coutinho wurde gekauft, um die Kreativität zu bringen, die der FC Barcelona mit dem Weggang von Neymar verloren hat. Ein wesentlich teurerer Transfer als Dembele hat sich bei weitem schlechter entwickelt als der Franzose. Nach einer schwierigen vierjährigen Leihe und medizinischen Eingriffen am Knie fühlt sich Coutinho nun vor der neuen Saison wieder wohl.

Barcelona steht unter dem enormen Druck der Behörden, seine Lohnkosten weiter zu erhöhen, was zu vielen Abgängen führt. Auch Coutinhos Wert ist im Vergleich zu dem Betrag, der 2017 für ihn bezahlt wurde, massiv gesunken. Mehrere Premier-League-Klubs und der AC Mailand werden mit ihm in Verbindung gebracht, und der 29-Jährige wird schnell wieder Normalität in seine Karriere bringen wollen.

Coutinho hat bereits die Copa América 2021 verpasst und wird darauf hoffen, vor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 eine seit langem verletzungsfreie Spielzeit zu bekommen.